Brot selber backen – schmeckt prima!

Heute habe ich seit langem mal wieder ein Brot selbst gebacken.

Und was soll ich sagen? Es schmeckt PRIMA!

Ich hatte von AURORA die Bauernkruste mit Sauerteig.

Mit dem Ergebnis bin ich geschmacklick sehr zufrieden.

Der Teig ist schön aufgegangen.

Nur eine kleinere Backform hätte ich nehmen sollen, dann wäre das Brot etwas höher aufgegangen.

Macht nix! Aus Fehlern lernt man! Und wie gesagt, es schmeckt sehr gut!

Die Zubereitung ist wirklich sehr einfach.

Einmal lauwarmes Wasser zugeben, aufkneten, zwei mal gehen lassen, backen, fertig.

Aber das steht dann bei Eurer Backmischung mit dabei.

Einfach nur eine Anregung mal wieder ein Brot selbst zu backen.

Auch eine gute Sache für das Wochenende, wenn der Bäcker zu hat.

Einfach mal ausprobieren!

🙂

Gutes Ergebnis, nächstes mal eine kleinere Form nehmen.

Super Kruste, ein Geschmackserlebnis

Brotkenner wissen: Das BESTE am Brot ist die Rinde! 😉

Bauernkruste von Aurora, schmeckt sehr gut und ist einfach in der Herstellung.

Eier Semmel

Aus meiner Zeit in der Berufsschule in Franken ist mir die Eiersemmel in sehr guter Erinnerung geblieben.

Einfach einmal die Wurst und den Schinken mit einem hart gekochten Ei ersetzen.

Schmeckt super!

Drunter kommt Mayonaise oder Remouladensosse.

Die Remoulade am Besten selbst machen. Einfach Essiggurken klein schneiden und mit Majo mischen.

Salatblatt dazu und am Schluss noch Pfeffern und Salzen.

Einfach mal eine vegetarische Alternative.

Auch für nicht Vegetarier.

Wohl bekomms.

🙂

PS Den Eierschneider haben wir bei IKEA gekauft. Dieser gehörte in meiner Kindheit in jeden guten Deutschen Haushalt.

Auch heute noch!

😉