Brunchteller mit Toast Südtiroler Speck, Rührei und Avocado

Für einen guten Brunchteller muss man nicht immer in ein Café gehen.

Ich habe für meinen kleinen Brunch heute Toast in einer Pfanne mit Olivenöl angeröstet.

Danach habe ich ein Ei in die Pfanne gehauen und umgerührt.

Neben dem Ei habe ich Südtiroler Speck angebraten.

Ist alles fertig, wird der Brunch auf einem Teller angerichtet.

Toast, darauf der Speck, darüber das Rührei.

Um die Sache noch gesünder zu machen, habe ich eine halbe Avocado mit Zitronensaft und Salz mit auf den Teller angerichtet.

Fertig ist ein guter, leckerer Brunch Teller.

Die ganze Sache noch nach Belieben Pfeffern und Salzen.

Super Essen, ohne viel Geld auszugeben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.