Brokkoli mit Pute und Zitronen Gremolata

Hallo Leute, heute gab es bei uns leichte Küche. Und zwar gedämpfter Brokkoli mit angebratenen Putenstreifen.

Darüber kam eine Mischung aus Zitronenschale, Petersilie und Knoblauch.

Abschließend ein paar Tropfen Bratensaft.

Ein leichtes Essen mit interessanten, selten geschmeckten Aromen.

Zutaten

  • 1 Bio-Zitrone
  • ½ Bund glatte Petersilie oder gefrorene Petersilie
  • 1  TL getrocknete grüne Pfefferkörner
  • 300 g Putenschnitzel 
  • 500 g Brokkoli
  • 1 TL Olivenöl
  • 10 g Butter
  • Salz
Brokkoli mit Pute und Zitronen Gremolata

Zubereitung

Den Brokkoli in kleine Rösschen schneiden, Stiel in Stäbe schneiden und in einen Kartoffeldämpfer geben und bissfest dämpfen.

Das  Putenfleisch klein schneiden, salzen und mit Olivenöl und Butter scharf anbraten.

Ist das Fleisch fertig, dieses aus der Pfanne nehmen und warm stellen.

Den Bratensaft mit Wasser und Zitronensaft, evtl. ein Hauch Gemüsebrühepulver aufgießen und umrühren. Das ist die Sosse.

Die Schale der gewaschenen Biozitrone abreiben und mit der Petersiele und etwas gepresster Knoblauchzehe vermischen.

Ist alles fertig und vorbereitet, dann zusammen anrichten.

Brokkoli und Fleisch schön auf dem Teller anrichten.

Die Sosse drüberträufeln.

Abschließend die Gremolata aus Zitrone und Petersiele darüberstreuen.

Den grünen Pfeffer habe ich nur über meinen Teller gestreut, weil es nicht jeder so scharf mag.

Fertig. 

Ein sehr leichtes Essen, dass irgendwie besonders schmeckt. Besondere Aromen mit der Zitronenschale.


Originalrezept bei Küchengötter

Ein Gedanke zu „Brokkoli mit Pute und Zitronen Gremolata“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.