Gemüsetopf mit Kabanossi

Zutaten:

  • Kartoffeln
  • Karotten
  • TK Erbsen
  • Zwiebel
  • Öl
  • Brühe
  • Pfeffer und Salz
  • Kabanossi

Zubereitung

  • Kartoffeln und Karotten schälen und würfeln
  • Zwiebeln klein würfeln und in Öl in einem Topf anbraten
  • Mit Brühe aufgießen
  • Gemüse dazugeben und in der Brühe weich kochen
  • Würzen und abschmecken.
  • Kabanossi klein schneiden und relativ am Schluss dazugeben

Servieren, lecker!

Gelbes Thai Curry mit Hühnchen

Meine Frau hat heute ein tolles neues Rezept ausprobiert, welches ich gleich hier mit Euch teilen wollte.

Das Rezept kommt vom Koch Blog Kochkarussell.

Es hat mir super geschmeckt.

So stellt man sich ein schönes Thai Curry vor.

Dazu gab es gemischten Vollkornreis – Wild und Basmati von Oryza. Auch ein super Reis, wie ich finde.

„Gelbes Thai Curry mit Hühnchen“ weiterlesen

Spinat Nudeltopf mit Feta und gerösteten Nüssen

Ein bekanntes Rezept, aber nur noch ein wenig anders.

Das Rezept habe ich aus dem Kochbuch für die Familie aus dem GU Verlag.

Spinat Nudeln kennt man ja schon eine Weile.

Aber dieses Rezept ist toll, mit der Kombi aus Feta und gerösteten Cashew Kernen.

„Spinat Nudeltopf mit Feta und gerösteten Nüssen“ weiterlesen

Würzig gefüllte Pfannkuchen

Pfannkuchen sind sehr vielseitig einsetzbar.

Pfannkuchen gehen süss oder würzig oder als Suppe.

Heute machen wir einmal die Pfannkuchen würzig gefüllt im Ofen.

Dafür bereiten wir uns die Pfannkuchen vor.

Pfannkuchenrezept bei Küchengötter

Persönlich benutzen wir immer das Rezept aus dem Bayerischen Kochbuch.

„Würzig gefüllte Pfannkuchen“ weiterlesen

Nudelauflauf mit Brokkoli und Schinken

Es ist wieder Freitag und wieder heißt es, was wollen wir Essen, was sollen wir kochen.

Nachdem wir den Kühlschrank durchforstet haben, fanden sich alle Zutaten für einen hübschen Nudelauflauf, den ich Euch jetzt hier zeige.

„Nudelauflauf mit Brokkoli und Schinken“ weiterlesen

Spiegelei mit Salzkartoffeln und Spinat

Ein gutes solides Essen: Salzkartoffeln, Spiegelei und Spinat.

Zutaten:

  • Kartoffeln
  • Eier
  • Spinat
  • Sahne
  • Brühpulver
  • Salz, Pfeffer
  • Öl

Zubereitung:

  • Spinat in einem Topf erwärmen, einen Becher Sahne zugeben und mit Brühe würzen. Wir nehmen immer Iglo Spinat und Knorr Brühpulver.
  • Kartoffeln schälen, in Spalten schneiden und in Salzwasser weich kochen.
  • Eier in eine heiße Pfanne mit Öl schlagen und anbraten bis zum gewünschten Garpunkt.

Auf einem Teller anrichten.

Lecker!

Fertig.

Balkan Teller mit Djuvec Reis

Heute gab es endlich mal wieder Djuvec Reis bei uns.

Ein Gericht, welches ich schon im Studentenwohnheim gerne gekocht habe, weil es toll schmeckt und gut satt macht.

Dies hier ist ein Rezeptvorschlag. Für den Djuvec Reis haben wir das Rezept von BRIGITTE genommen

https://www.brigitte.de/rezepte/djuvec-reis-10553172.html

Besonders gut schmecken mir rohe Zwiebelringe zum dem Reis und dem ganzen Gericht.

Als Beilage passt sehr gut ein griechischer Bauernsalat oder auch Pommes.

„Balkan Teller mit Djuvec Reis“ weiterlesen

Nudelsalat nach Jamie Oliver Rezept

Heute gab es einen Nudelsalat nach Jamie Oliver.

Wir hatten noch Oliven übrig und dafür eignet sich dieses Rezept sehr gut!

Zutaten:

  • Nudeln
  • Oliven, schwarz und grün
  • eine kleine Gurke
  • Cocktailtomaten
  • Weißweinessig
  • Olivenöl
  • Pfeffer,Salz
  • Knoblauch
  • Kräuter, Schnittlauch, Basiklikum
„Nudelsalat nach Jamie Oliver Rezept“ weiterlesen

Schweinsbraten mit Spätzle und Knödeln

Ein Klassiker der Bayerischen Küche ist der Schweinsbraten. Jetzt im Herbst kommt dieser bei uns Sonntags auf den Tisch.

Als Fleisch nehmen wir Rücken. Der ist super mager und schmeckt der ganzen Familie.

Zutaten:

  • Schweinebraten Rücken
  • Kartoffeln
  • Zwiebeln
  • Karotten
  • Brühe
  • Pfeffer
  • Salz
  • fertiger Knödelteig
  • Spätzle (Mehl, Wasser, Eier)
  • TK Bohnen
  • Blaukraut
„Schweinsbraten mit Spätzle und Knödeln“ weiterlesen